Polizei erleben

4. September 2010
10:00bis11:00

Polizei erleben!Ein ganzes Wochenende „Polizei erleben“:

Zum ersten Mal präsentieren sich Polizeidirektion Hannover und Bundespolizeidirektion Hannover gemeinsam auf einer großen Publikumsveranstaltung am Sonnabend und Sonntag, 4. und 5. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Unterstützt von der DB Station & Service AG und dem Medienpartner radio ffn, nutzen die beiden Polizeibehörden einen der attraktivsten Plätze in der Stadt als Bühne: den Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof.

Die Veranstalter erwarten insgesamt mindestens 40 000 Besucher, die „Polizei erleben“ möchten – unter diesem Motto stehen die beiden Tage.

„Wir freuen uns besonders, unseren traditionellen Tag der offenen Tür in diesem Jahr zusammen mit der Bundespolizei vor dem Hauptbahnhof Hannover veranstalten zu können“, so Hannovers Polizeipräsident Uwe Binias.

Den Besuchern werden viele Informationen und abwechslungsreiche Vorführungen aus dem Berufsalltag der Polizei geboten.

„Uns liegt dabei ganz besonders das Thema Zivilcourage am Herzen“, betont der Leiter der Bundespolizeidirektion Hannover, Präsident Thomas Osterroth.

Zum Auftakt, am Sonnabend um 10 Uhr, gibt das Bundespolizei-Orchester ein Platzkonzert an der Hauptbühne.

Quelle: http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen