Bundespolizeiorchester spielt in Kevelaer

11. Januar 2014
18:00bis21:00
12. Januar 2014
17:00bis20:00

Am Samstag, 11. Januar, um 18 Uhr und am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr finden im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer die beiden Neujahrskonzerte der Kreispolizeibehörde Kleve statt.

Es spielt das Bundespolizeiorchester aus Hannover. Das Orchester war im Jahr 2007 letztmalig Gast in Kevelaer und begeisterte mit seiner Musik.

Eintrittskarten für die beiden Konzerte sind im Service-Center der Stadt Kevelaer, z. Zt. im Erdgeschoss der Öffentlichen Begegnungsstätte, Bury St. Edmunds-Str. 7, 47623 Kevelaer, Tel.: 02832/122-0, zu erhalten.

Quelle: www.presseportal.de

Kommentare

Schreiben Sie Ihren Kommentar...
(Gravatar'e werden unterstützt!)





 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen